Rückblick 2017

Wenn ich die letzten Monate so zurück denke, dann passt der Titel des Buches {amazon}Im Bann des Nordens von Bernd Römmelt sehr gut. Ein wundervolles Buch von einem tollen Fotografen, für das ich gerne hier ein wenig Werbung mache. Die Faszination des hohen Nordens hat mich gleich dreimal dieses Jahr dort hin gezogen.

Im Februar ging es in den Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark. Zelten im Winter in Norwegen ist schon eine Herausforderung und ich hatte auch entsprechenden Respekt davor. Gelohnt hat es sich aber auf jeden Fall. Man ist der Natur so richtig nahe und ich habe es auch trotz oder gerade wegen der Kälte genossen. Die Moschusochsen so erleben zu dürfen war ein wundervolles Geschenk.

Schon wenige Wochen nach dieser Tour bin ich direkt nochmal in den Norden nach Senja aufgebrochen. Wesentlich komfortabler mit Auto und Übernachtung im Hotel konnte ich die schöne Insel im Norden erkunden und wurde mit tollem Licht und auch Polarlichtern belohnt.

Die Alpen sind in diesem Jahr ein wenig zu kurz gekommen, dafür fehlte es am passenden Wetter und der nötigen Zeit. Einen Abstecher ins Rappenalptal bei Oberstdorf und einen nach Tirol habe ich aber geschafft. Die Berge sind neben dem hohen Norden eben mit meine liebsten Plätze.

Die Krönung des Jahres war dann aber meine Reise nach Spitzbergen. Faszinierend und erschreckend zu gleich. Fasziniert von der Schönheit der Landschaft und der Tiere und gleichzeitig erschrocken wie dramatisch das Klima hier die Landschaft verändert oder besser gesagt zerstört. Wohl nirgends ist es so deutlich zu sehen wie hier. Den Eisbären schmilzt im wahrsten Sinne das Eis unter den Tatzen weg.

Ich bin sehr dankbar für diese Erlebnisse in einer so wundervollen Natur, an denen ich versuche, meine Leser hier teilhaben zu lassen. Ich wünsche allen ein gesundes und tolles neues Jahr. Mehr Achtsamkeit für unsere Natur und die Umwelt. Es ist nicht einfach nur die Natur vor unserer Haustüre. Es ist unser aller Lebensraum den wir benötigen und den wir uns selbst immer mehr zerstören.